Neurologische Therapie

brachvogel_19_08_2016-4242_2_2

Neurologische Therapie

Unsere Therapiekonzepte – Behandlungen nach Bobath und PNF

Mit diesen krankengymnastischen Therapien behandeln wir Funktionsstörungen des Zentralen Nervensystems (ZNF). Die Symptome, Beschwerden und Dysfunktionen sind sehr vielschichtig. Zu den Krankheitsbildern zählen u.a.:

  • Multiple Sklerose
  • Schlaganfall
  • Morbus Parkinson
  • Querschnittslähmungen

Wir haben unseren Fokus auf die Behandlung von:

  • Lähmungen und Spastiken
  • Bewegungsstörungen
  • Gangunsicherheiten
  • bis hin zu Sensibilitätsstörungen

gelegt. Die speziellen Therapieansätze sind auf ein wiederholendes Üben und Aktivieren angelegt und führen dadurch zum gewünschten Therapieerfolg. Unser persönlicher Therapieplan hilft Funktionsstörungen und Beschwerden zu verbessern.

Neurologische Behandlungsmethoden in der Physiotherapiepraxis Brachvogel in Paderborn:

  • Zertifizierte Bobath-Therapeuten behandeln nach ganzheitlichem Ansatz

Unsere nach Bobath-zertifizierten Physiotherapeuten setzten diese Behandlungsform z.B. bei Erwachsenen mit einer Schädigung des zentralen Nervensystems (ZNS) ein, z.B. nach einem Schlaganfall. Das ZNS besitzt die Fähigkeit lebenslang zu lernen, nach einer Schädigung können neue Kapazitäten im Gehirn aktiviert werden.

Unser Therapeutenteam unterstützt betroffene Patientinnen und Patienten im individuellen Lernprozess und hilft Alltagskompetenzen zurück zu gewinnen. Ziel ist eine effiziente Kontrolle von Haltung und Bewegung und ein verbesserter Gleichgewichtssinn, was zu mehr Sicherheit im Alltag führt.

  • PNF – unser Therapie-Rezept für Ihre Rezeptoren

Die Porpriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation – kurz PNF genannt ist auf die Rezeptoren (Bewegungsfühler) im Körper ausgerichtet. Sie befinden sich in Gelenken, Muskeln oder Sehnen und können durch die PNF-Therapie gezielt stimuliert und aktiviert werden, das erhöht die körpereigene Wahrnehmung, die entscheidend für Bewegungen ist.

Nur speziell ausgebildete Physiotherapeuten dürfen diese Technik einsetzen. Es wird im Wesentlichen mit speziellen Drehungen oder Rotationen gearbeitet, um die körperlichen Fähigkeiten zu verbessern.

Post has no taxonomies
Mehr